Anbieterqualifikation: Neue Regelungen?


Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV) erarbeitet für alle im Handlungsleitfaden zugelassenen Methoden Anforderungen an die Anbieterqualifikation, die sich am Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) orientieren sollen.
Hierzu fand am 16. November 2017 in Berlin eine Expertenanhörung statt, auf der die Vorschläge von Prof. Dr. med. Andreas Michalsen zu Yoga, Taiji (Taichi) und Qigong diskutiert wurden. Dr. Johann Bölts war als Experte für Qigong-Qualifizierungen geladen. Auf der JHV der QFG am 16. Dezember 2017 wird über die Anhörung ausführlich berichtet werden.

Neu: Newsletter Juni 2017



Zukunftswerktstatt Qigong 2020


Vom 08. bis 09. April fand in Oldenburg die Zukunftswerkstatt Qigong 2020 der Fachgesellschaft statt. Wie wird im Jahre 2019 die Fachgesellschaft aufgestellt sein, wenn das PTCH Projekt Traditionelle Chinesische Heilmethoden und Heilkonzepte der Universität Oldenburg beendet sein wird und mit welchen Themen werden wir uns bis 2020 zu beschäftigen haben? Das waren die konstruktiv diskutierten Fragen dieses Wochenendes. Mitgliedern steht das Fotoprotokoll in dem nur ihnen zugänglichen Bereich zur Verfügung.

Anerkannte Fachgesellschaft


Auf Seite 69 des Handlungsleitfaden Prävention in der Fassung vom 09.01.2017 finden wir in der Fußnote 124 auch unsere Gesellschaft genannt, deren Ausbildungsstandards von dem GKV-Spitzenverband anerkannt sind.

Vortrag vor Ort


An verschiedenen Orten in Deutschland hält Dr. Johann Bölts einen Bildervortrag "Chinesische Gesundheitslehre. Alltäglich gelebte Ganzheitsauffassungen für ein gutes Leben". Möchten Sie auch einen Vortrag in Ihrer Stadt organisieren? - Dann klicken Sie bitte auf: Vortrag vor Ort

Eindrücke Studienreise 2016



Nonnenkloster-Studienreisen in 2017


Für den Besuch des Nonnenklosters konnten wir mit der Äbtissin einen Termin für 2017 vereinbaren. Termin und Vorabinformationen finden Sie unter Datenblatt Nonnenkloster 2017

Fotostrecken


Einen kleinen Blick zu den Zielen unserer angebotenen Studienreisen in 2016 und 2017 bieten unsere Fotostrecken; diese finden Sie
unter Red Cross Rehabilitation Hospital
unter Kongfu Zen Garden und
unter Nonnenkloster

Beratungshotline


Sie haben Fragen zu Qigong-Ausbildungen, zu Ausbildungsstandards oder zur Anerkennung von Qigong-Ausbildungen, dann verabreden Sie eine kostenfreie Beratung unter 0152 27036246.

Zertifizierungsstandards für Qigong-Qualifikationen


In einem mehrstufigen Diskussionsprozess hat eine Arbeitsgruppe Standards entwickelt, nach denen Qigong-Qualifikationen eingeschätzt werden können. Diese dienen an einer Ausbildung Interessierten zur Orientierung und Einrichtungen zur Bewertung von Curricula. Hier finden Sie die Standards als Text
und die Standards als ppt

Haftpflichtrisiken für Qigong- und Taijiquan-Lehrer


Dr. jur. Lothar Eberhardt hat dieses wichtige Thema juristisch aufgearbeitet. Seinen Aufsatz finden Sie hier: Haftpflichtrisiken

Kurzfilm zum Kontaktstudium Qigong


Einen Einblick in das Kontaktstudium Qigong des PTCH der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ermöglicht der Film von Helmut Kirchner. Der Filmemacher begleitete eine Ausbildungsklasse bei ihrem theoretischen und praktischen Unterricht mit der Kamera. Film ab


Qigong Mentoring


Qigong Mentoring ist ein regionales Netzwerk und Mentoring Projekt von Qigong Übungsleiter/-innen in Ausbildung und Praxis. Neben dem gemeinsamen Üben und Wiederholen neuer und bekannter Qigongreihen findet ein Austausch zu Qigong, Traditioneller Chinesischer Medizin TCM, Marketing, Flyergestaltung und mehr statt. Das Netzwerk bietet eine Plattform für Vertretungen und Kooperationen. Ein aktives Mitgestalten der Treffen ist erwünscht.

Terminkalender:
05. September 2017, 18:00 - 21:00 Uhr Ort: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, aktuellen Raum bitte erfragen

Information und Anmeldung unter susander(at)web.de oder Tel.: 0441-6834673.